Pressemitteilung: „The Kids Are Alright!“: ufuq.de veröffentlicht Kartenset für pädagogische Fachkräfte in Schule und Jugendarbeit

45 illustrierte Karten geben Informationen und Antworten zu Fragen und Konflikten im Kontext von Islam, Islamismus und Islamfeindlichkeit.

Die Arbeitshilfe unterstützt Lehrer_innen in knapper Form mit Hintergrundinformationen und Handlungsoptionen.

Typische Situationen, die Fachkräften in Schule und Jugendarbeit immer wieder begegnen, sind: Wie reagiere ich, wenn Jugendliche andere als „Opfer“ beleidigen? Wie kann ich mich auf den nächsten Ramadan vorbereiten oder auf Wünsche nach Gebetsräumen reagieren? Gibt es eigentlich so etwas wie „Deutschenfeindlichkeit“?

Das Kartenset ist eine Publikation von ufuq.de und wurde von der Landeskommission gegen Gewalt des Berliner Senats gefördert. Für Fachkräfte aus Berlin ist das Kartenset kostenlos (zuzüglich Versandkosten). Der Preis außerhalb Berlins beträgt 10 Euro plus Versandkosten.

Kartenset „The Kids Are Alright!“

Vorderseite einer Beispielkarte

Kartenset "The kids are alright"; Text: ufuq.de; Design: Petra Wehling; Illustrationen: Kays Khalil

Rückseite einer Beispielkarte

Inhalt im Schutzkarton: Einführungsbroschüre, 45 teils illustrierte Karten im Format A5 quer, davon:

  • 26 Karten mit Hintergrundinformationen sowie Vorschläge für den Umgang mit schwierigen Situationen, Positionen und Verhaltensweisen von Jugendlichen
  • 15 Karten Glossar mit wissenschaftlich, politisch und pädagogisch relevanten Hinweisen
  • 2 Servicekarten mit Hinweisen auf Literatur und auf beratende Organisationen.

Einen Eindruck vom Kartenset erhalten Sie hier: https://www.ufuq.de/kartenset/

Bestellmöglichkeit: per E-Mail über bestellung@ufuq.de

Projektleitung „Kartenset The Kids Are Alright!“:
Dr. Jochen Müller, jochen.mueller@ufuq.de

Fotos in Druckqualität und ufuq.de-Bildmaterial:
https://www.ufuq.de/presse-medien/logos-und-bildmaterial/

Pressekontakt:
ufuq.de
Dr. Andreas Eickelkamp
andreas.eickelkamp@ufuq.de
www.ufuq.de/presse-medien
Tel.: 030 / 98 34 10 51

Über ufuq.de

ufuq.de ist als gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe im Themenfeld Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus aktiv. ufuq.de ist bundesweit Ansprechpartner für Schule und Jugendarbeit, Kommunen und Einrichtungen der Prävention und politischen Bildung sowie für Wissenschaft, Medien und Politik. Weitere Informationen: https://www.ufuq.de/verein/uber-uns/verein/.

Gefördert wird die Arbeit von ufuq.de unter anderem vom Programm „Demokratie leben!“ des Bundesfamilienministeriums und von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Diese Pressemitteilung als PDF-Datei