Train-the-Trainer-Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Berlin

Die ufuq.de-Fachstelle für Pädagogik zwischen Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus in Berlin bietet pädagogischen Fach- und Lehrkräften, Multiplikator*innen, Referendar*innen, Schulpsycholog*innen und Mitarbeitenden von Präventionsprojekten sowie zivilgesellschaftlichen Trägern aus Berlin eine fünftägige online-Fortbildung im Themenfeld Islam, antimuslimischer Rassismus und universeller Islamismusprävention an. Die Fortbildung findet im September 2021 online stand.

Ziel

Ziel der Fortbildung ist es, pädagogischen Fachkräften Einblicke in die Lebenswelten und Perspektiven von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Kontext von Islam, Rassismus und Islamismus zu vermitteln, sowie Räume für (Selbst)Reflektion, Fachaustausch und Vernetzung anzubieten.

Inhalte

  • Sensibilisierung für Fragen zu Islam und Muslim*innen in Deutschland
  • Ausdrucksformen und Wandel muslimischer Religiosität im (Post)migrationskontext
  • Diskriminierung, Rassismus und Ausgrenzung: Gesellschaftliche Diskurse und Erfahrungen von Jugendlichen
  • Sensibilisierung für die Themen postmigrantische Gesellschaft/hybride Identität/Intersektionalität
  • Inhalte und Ausdrucksformen islamistischer Ideologien (Schwerpunkt Salafismus)
  • Attraktivitätsmomente von religiös begründetem Extremismus unter Jugendlichen
  • Ansätze und Methoden der universellen Präventionsarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Vernetzung und Erfahrungsaustausch zur pädagogischen Praxis im Themenfeld

Organisatorisches und Anmeldung

Mo., 13.09. / Di., 14.09.2021, jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr
Mo., 27.09. / Di., 28.09.2021, jeweils 10:00 bis 16:00 Uhr
Ein Evaluationstag im Oktober wird gemeinsam abgestimmt.

Referent*innen: Deniz Ataş, Julia Schwieder, Alioune Niang
Kosten: EUR 40,- inkl. Fortbildungsmaterialien
Ort: online

Die Teilnahme ist nur nach verbindlicher Anmeldung möglich. Wenn Sie Interesse an der Fortbildung haben und/oder weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an: fachstelle-in-berlin@ufuq.de

 


Förderung

Die Fortbildung wird gefördert von der Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung, Berlin und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.