Teamer*innen für die Projekte „Wie wollen wir leben?“ und bildmachen in Berlin gesucht!

Ausschreibung: Teamer*innen in Berlin gesucht! Wie wollen wir leben? und bildmachen Workshops

Für unsere Projekte „Wie wollen wir leben?“ und bildmachen in Berlin suchen wir ab sofort Teamer*innen zwischen 18 und 27 Jahren, die sich in rassismuskritischer Bildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen engagieren wollen.

Was machst Du bei uns?

Gemeinsam mit einem*einer Kolleg*in führst Du im Team halbtägige Workshops an Schulen und Jugendeinrichtungen in Berlin durch. Die Workshops bieten Raum für Auseinandersetzungen mit Fragen zu Religion, Identität, Zugehörigkeit und Diskriminierung. Du leitest verschiedene Übungen zu den Filmen an und moderierst Diskussionen unter den Jugendlichen. Dazu musst Du nicht selbst Expert*in sein, sondern hilfst den Jugendlichen, miteinander darüber zu sprechen, was sie denken und was sie bewegt. Ziel der Workshops ist es, ein reflektiertes Selbstverständnis und einen konstruktiven Umgang mit religiösen und nichtreligiösen Normen und gesellschaftlichen Werten zu fördern und alternative Orientierungen und Handlungsoptionen zu antimuslimischen und islamistischen Weltbildern aufzuzeigen.

Wer sind wir?

Der Verein ufuq.de arbeitet seit 2006 zu den Themen Islam, Jugendkulturen und Islamismus in Deutschland. Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass Islam und Muslim*innen in Deutschland selbstverständlich dazugehören. Zugleich engagiert sich der Verein in der Präventionsarbeit zu Islamismus unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Für die Workshops haben wir gemeinsam mit der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg Filme zu den oben genannten Themen entwickelt.

Was erwarten wir?

  • Du hast entweder eine eigene Einwanderungsbiografie oder bringst Sensibilität für Migrationsgeschichten und Diskriminierungserfahrungen mit.
  • Du bist zwischen 18 und 27 Jahren alt.
  • Du hast Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und dir ist ein wertschätzender Umgang in dieser Arbeit wichtig.
  • Idealerweise hast Du schon Erfahrungen in der politischen Bildungsarbeit. Und Du hast erste Kenntnisse über Islam, muslimisches Leben in Deutschland, Islamfeindlichkeit und Islamismus.
  • Du arbeitest gern im Team und hast vormittags/ mittags Zeit für die Workshops.
  • Du bist offen für Neues und möchtest Dich weiterentwickeln.
  • Für bildmachen: du bringst eine gute Medienkompetenz mit und hast Kenntnisse über Soziale Medien

Was bieten wir?

  • Eine Qualifizierung über ein Wochenende vom 04. bis 06. Februar 2022
  • Weiterbildungen und regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterentwicklung
  • Mitarbeit in einem erfahrenen Team
  • Eine angemessene Honorarvergütung pro Workshop, die sich nach der Honorarverordnung des Landes Berlin richtet

Bitte richte deine Bewerbung mit Motivationsschreiben und
Lebenslauf bis zum 16. Januar 2022 per Email an: aylin.yavas@ufuq.de