Teamportrait_Alioune Niang

Alioune Niang

Alioune Niang ist Bildungsreferent der Fachstelle für Pädagogik zwischen Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus in Berlin und koordiniert die Beratungs- und Fortbildungsangebote der Fachstelle. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Cheikh Anta Diop in Dakar und Geschichte und Romanistik an der Universität Bremen.

Als pädagogischer Mitarbeiter im Verein Arbeit und Leben in Bremen beschäftigte er sich in der politischen Erwachsenenbildung schwerpunktmäßig mit den Themen Afrika und Afrikabilder in Deutschland. Niang war 2008 bis 2014 Vorstandsmitglied beim Afrika-Netzwerk Bremen und engagiert sich im Integrationspolitischen Dialog der Hansestadt. Parallel dazu arbeitete Niang in unterschiedlichen Institutionen als Referent zu den Themen Islam und Migration. Er war Vorstandsmitglied der SCHURA Bremen, dem Dachverband islamischer Organisationen in Bremen.

Skip to content