Schlagwort: Salafismus

„Es gibt ein riesiges Korpus sunnitischer Salafismuskritik“ – eine innerislamische Auseinandersetzung

Wieso unternehmen Muslim_innen nichts gegen Extremist_innen in ihren eigenen Reihen? Diese Frage brachte den Islamwissenschaftler Hazim Fouad dazu, sich mit zeitgenössischer muslimischer Kritik am Salafismus zu beschäftigen. Welche Kritik üben Traditionalist_innen, Modernist_innen und Sufis am Salafismus? Ein Interview über Sprachbarrieren in muslimischen Communities, das theologische Vakuum in Deutschland und die Frage, ob der Salafismus seinen Zenit überschritten hat.

Radikalisierung als Entlastungsversuch – das Blickwechsel-Training für radikalisierungsgefährdete und radikalisierte junge Menschen

Das Blickwechsel-Training ist ein psychodynamisch fundiertes, pädagogisches Einzeltrainingsprogramm. Es soll radikalisierungsgefährdete und bereits radikalisierte junge Menschen ab 13 Jahren dabei unterstützen, eine stabile Identität zu entwickeln, damit sie sich von radikalen Gruppen lösen oder fernhalten können. Wir befragten Projektleiterin Winnie Plha dazu.

Pressedossier: ufuq.de-Statement aus Sicht der Prävention zum Lagebericht Islamismus im Netz 2018

Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat am 02.04.2019 gemeinsam mit jugendschutz.net in den Räumen von ufuq.de den Lagebericht Islamismus im Netz 2018 vorgestellt. Der Lagebericht beschreibt Dimensionen und Trends islamistischer Propaganda und macht deutlich, wie islamistische Akteure auf immer subtilere Art und Weise ihre Deutungsmuster an junge Menschen herantragen. Lesen Sie hier ergänzend dazu das ufuq.de-Statement aus Sicht der Prävention.