Schlagwort: Radikalisierung

Der rechtliche Rahmen für die Präventionspraxis

Eltern überweisen Geld an ihren Sohn für die Rückkehr aus den ehemals vom „Islamischen Staat“ (IS) kontrollierten Gebieten; eine junge Frau sammelt Kleider im Keller, um sie Ansaar International zu spenden; im Informatikunterricht lädt ein Schüler die Flagge des „IS“ als Hintergrundbild auf den Monitor: Geht es in diesen Fällen um strafbare Handlungen? Der Rechtsanwalt Gábor Subai klärt auf.

Workshops für Eltern in Moscheen sollen der Radikalisierung Jugendlicher vorbeugen – Ergebnisse eines Modell-Projekts

Nasir al-Mulk-Moschee Bild: Steven Su via unsplash

Ein Modell-Projekt in Baden-Württemberg sensibilisiert muslimische Eltern für religiös begründete Radikalisierungen. Vier aufeinander aufbauende Elternworkshops finden zweisprachig in Moscheen statt, in denen Eltern in einem geschützten Raum über Erziehungsvorstellungen ins Gespräch kommen können. Prof. Havva Engin berichtet sie über die Wirkung der Elternseminare.