Modellprojekt

Deutsche Geschichte(n) – Multiperspektivische Dokumentationsarbeit von Jugendlichen im Modellprojekt kiez:story

Deutsche Geschichte(n) sind multiperspektivisch und auch eine familiäre „Migrationsgeschichte“ kann sehr unterschiedlich aussehen. Das ufuq.de-Projekt kiez:story möchte Jugendliche zu einer Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Familiengeschichte ermutigen. Drei Mitarbeiter*innen aus kiez:story teilen ihre Familienbiografien und schlagen vor, wie das Thema Gastarbeit mit Jugendlichen behandelt werden könnte.

Clearing-Verfahren gegen Radikalisierung Jugendlicher an Schulen – ein Zwischenbericht

Ein/e Clearing-Beauftragte_r an Schulen soll schon bei ersten Anzeichen klären, ob sich ein/e Schüler_in neosalafistisch oder rechtsextremistisch zu radikalisieren beginnt. Erhärtet sich ein Verdacht, plant ein Team aus Lehrer_innen und Schulsozialarbeiter_innen in einem siebenstufigen Verfahren pädagogische Maßnahmen. Ein Zwischenbericht evaluiert nun das seit 2016 laufende Modellprojekt.