Fachstelle in Berlin

Materialsammlung: Kinder und Jugendliche stärken – Resilienzförderung im Schulalltag im Kontext rassismuskritischer Bildungsarbeit

Wachsende Pflanze

Die ufuq.de-Fachstelle für Pädagogik zwischen Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus in Berlin richtete am 08.Oktober 2020 einen digitalen Fachtag zum Thema Resilienzförderung im Schulalltag im Kontext rassismuskritischer Bildungsarbeit aus. Wir veröffentlichen eine Materialsammlung zum Thema, die neben Präsentationen und Literaturhinweisen auch Aufzeichnungen der Vorträge und Diskussionen beinhaltet.

Termine und Anmeldungen für Train-the-Trainer-Veranstaltungen von ufuq.de

Auch in 2021 bietet ufuq.de mehrtägige Train the Trainer-Formate im Themenfeld Islam, antimuslimischer Rassismus und universeller Islamismusprävention an. Welches der drei Angebote das Richtige für Sie ist, können Sie mit Hilfe der folgenden Übersicht herausfinden. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die jeweilige Ansprechperson.

2020 – Ein bewegtes Jahr für ufuq.de: Präventionsarbeit, Publikationen und Projekte

2020 war für uns alle ein bewegtes Jahr. Wir sind umgezogen und erlebten das erste Jahr der neuen Förderperiode im Programm „Demokratie leben! – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Geprägt war unsere Arbeit in 2020 aber vor allem von der Covid 19-Pandemie, der Herausforderung Homeoffice und der Entwicklung neuer digitaler Formate für Workshops und Fortbildungen.

„Wovon träumst du eigentlich nachts?“ – ein neuer Podcast von ufuq.de

ufuq.de startet seine erste Podcast-Reihe und fragt: „Wovon träumst du eigentlich nachts?“ Der Podcast richtet sich sowohl an Jugendliche als auch an interessierte Fachkräfte. Die Frage, wovon geträumt wird, beantworten monatlich in jeder Folge verschiedene junge Gäst*innen aus der Zivilgesellschaft. Verständlich und ohne Fachjargon erzählen junge Menschen, was sie derzeit gesellschaftspolitisch beschäftigt, wie sie sich gegen Missstände engagieren und wie sie eigentlich leben wollen. Entstanden ist der Podcast im Rahmen der Fachstelle für Pädagogik zwischen Islam, antimuslimischem Rassismus und Islamismus in Berlin.