Jetzt mal konkret! – Anregungen für den Unterricht #6: „Solidarisch gegen Terror“
Arbeitshilfe (2023)

Die Terroranschläge der Hamas auf Israel am 7. Oktober 2023 und der anschließende Krieg in Gaza lösen auch unter Jugendlichen heftige Reaktionen aus. Zum einen stehen die Anschläge für den größten Massenmord an Juden und Jüdinnen seit dem Holocaust. Zum anderen haben die massiven Angriffe der israelischen Armee im Gazastreifen bereits mehr als 14.000 Palästinenser*innen das Leben gekostet, Hunderttausende sind auf der Flucht, Wohnungen und Infrastruktur sind zerstört (Stand: 8. Dezember 2023).

Die folgenden Anregungen sollen es erleichtern, trotz bestehender Spannungen im Klassenzimmer ein Klima zu schaffen, in dem Gespräche möglich sind und das Miteinander gestärkt wird. Dabei geht es ausdrücklich nicht um die Vermittlung von detailliertem Wissen über den Nahostkonflikt, sondern um Möglichkeiten kurzfristiger Interventionen angesichts mitunter überwältigender Emotionen wie Schmerz, Wut und Angst. Ziel ist es, über Gefühle, unterschiedliche Erfahrungen und Perspektiven zu sprechen und gemeinsame Handlungsoptionen für ein solidarisches Miteinander zu entwickeln.

Die siebenseitige Arbeitshilfe steht kostenlos als Download zur Verfügung und ist sowohl für den Unterricht als auch für die außerschulische Bildungsarbeit geeignet.

Diese Publikation erscheint im Rahmen des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX).

Skip to content