„Die, die da sind, sind gut“: Nils Katz und Tobias Nolte von der Rütli-Schule zu Gast beim ufuq.de Couch Talk

Bildschirmfoto des ufuq.de Couch Talks mit Nils Katz und Tobias Nolte In der dritten Folge unseres ufuq.de Couch Talks sprechen wir mit Nils Katz und Tobias Nolte von der Berliner Rütli-Schule über ihre Arbeit. In ihrer Freizeit werben die beiden Lehrer in Workshops bei angehenden Lehrer*innen für die Arbeit an sogenannten „Brennpunktschulen“. Mit uns sprechen sie darüber, ob sie mit dem Begriff überhaupt etwas anfangen können, welchen Herausforderungen sie sich im Arbeitsalltag gegenüber sehen und warum sie die Arbeit an der Rütli-Schule etwa einem Gymnasium in Charlottenburg vorziehen.

Die neue Folge des ufuq.de Couch Talks ist da! Dieses Mal geht es um die Arbeit an sogenannten „Brennpunktschulen“. Nils Katz und Tobias Nolte sind Lehrer an der Rütli-Gemeinschaftsschule in Berlin-Neukölln. In ihrer Freizeit werben sie in Workshops bei angehenden Lehrer*innen für die Arbeit an sogenannten „Brennpunktschulen“ und fragen dort: Was brennt an der „Brennpunktschule“? An welchen Themen kann man sich eventuell verbrennen? Und welche Wunderkerzen kann man auch entzünden? Mit uns sprechen sie unter anderem über den Begriff der Brennpunktschule, ihre Herausforderungen im Arbeitsalltag und warum sie die Arbeit an der Rütli-Schule etwa einem Gymnasium in Charlottenburg vorziehen.

Welche Tipps können die beiden angehenden Lehrer*innen mitgeben? Wie connecten sie mit Jugendlichen? Und wie muss sich das System Schule verändern, damit wir in Zukunft gute, bildungsgerechte Schulen für alle haben?

Video bei Youtube.

Gedreht haben wir den Couch Talk im Volkspark Hasenheide in Berlin-Neukölln.

Bei unserer Gesprächsreihe ufuq.de Couch Talk handelt es sich um kurze Videobeiträge, die in loser Abfolge auf unserer Webseite und bei Youtube erscheinen. Darin interviewen wir Personen, die für unsere Arbeit wichtig sind. Unsere Gäste sprechen über sich und ihre Ansätze, wir ergreifen aber auch die Gelegenheit, mit ihnen auf unserer Couch konkrete Fragestellungen aus unserer pädagogischen und wissenschaftlichen Praxis zu diskutieren.