#schonvorbei / Webtalk im März: Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen im Kontext betrieblicher Demokratiekompetenz
16. Februar 2024 | Vereinsneuigkeiten

Symbolbild Zoom-Meeting; Bild: Chris Montgomery/ unsplash

Spätestens seit den Recherchen von CORRECTIV über die Pläne der AFD und Teilen der Werteunion zur Deportation von Millionen Menschen in Deutschland ist klar: Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit und muss verteidigt werden. Doch welche Rolle spielen dabei Unternehmen? Was hat Mitbestimmung am Arbeitsplatz mit politischer Partizipation und Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen zu tun?

Diese und weitere Fragen zum Thema Demokratiekompetenz in Betrieben wollen wir mit den Teilnehmenden in unserem Webtalk „Erfolgsfaktor Mitbestimmung: Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen im Kontext betrieblicher Demokratiekompetenz“ am 19. März 2024, von 18 – 20 Uhr diskutieren.

Gemeinsam mit Melissa Pirouzkar-Moser, Project Lead EX und HR Referentin und Dr. Andreas Zeuch von den Unternehmensdemokraten werden wir einen Einblick geben, welche Bedeutung die Mitbestimmung am Arbeitsplatz hat und wie Partizipation in Betrieben gelingen kann. Mit praxisnahen Ideen wollen wir den Teilnehmenden Werkzeuge zur Förderung von demokratischen Prozessen an die Hand geben. Anschließend werden wir mit den Teilnehmenden über Gestaltungsmöglichkeiten für Unternehmen im Kontext betrieblicher Demokratiekompetenz ins Gespräch kommen.

Das Fachgespräch wendet sich vorrangig an Betriebsrät*innen, Führungskräfte und Personaler*innen kleiner und mittlerer Unternehmen in Berlin. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen beschränkt. Die Gespräche werden nicht aufgezeichnet.

Anmelden können Sie sich bis zum 15.03.2024 über eveeno. Den Link mit den Einwahldaten erhalten Sie in der Woche vor der Veranstaltung per Mail.

Der Webtalk findet im Rahmen unseres Projekts „DDD – Gegen Diskriminierung, für Demokratie und Diversität in Berliner Betrieben“ statt. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an christian.kautz@ufuq.de oder tanja.guenthert@ufuq.de.

Zur Anmeldung über eveeno.

Logo des Kompetenznetzwerkes „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX)
Die Beiträge im Portal dieser Webseite erscheinen als Angebot von ufuq.de im Rahmen des Kompetenznetzwerks „Islamistischer Extremismus“ (KN:IX).
Skip to content