#schonvorbei: Kiez:story lädt zum Fachtag: „Ich, Krieg, Krise!“ – Multidirektionale politische Bildung in Zeiten von Flucht und Krieg am 23. Juni 2022 in Berlin
18. Mai 2022 |

Das zweite Jahr des Modellprojekts kiez:story geht zu Ende. Für einen krönenden Abschluss laden wir Sie herzlich dazu ein, am Donnerstag, den 23. Juni 2022 unsere Ausstellung im Aquarium am Kottbusser Tor in Berlin zu besuchen. Gemeinsam wollen wir die Ergebnisse des Projekts und insbesondere der Schul-AGs sichten und mit uns und den Jugendlichen ins Gespräch kommen.

Im Rahmen der Ausstellung planen wir im Laufe des Vormittags auch ein ausgiebiges Programm inklusive einem Fachaustausch zum Thema „Ich, Krieg, Krise!“ – Multidirektionale politische Bildung in Zeiten von Flucht und Krieg“. Hierbei soll es unter anderem um den Umgang mit Fluchtbewegungen, insbesondere aus der Ukraine, gehen, der viele Jugendliche beschäftigt.

Dabei möchten wir möglichst viele Perspektive sichtbar machen und über den Tellerrand der Erzählungen der Mehrheitsgesellschaften blicken: Wie kann politische Bildung jungen Menschen einen Raum geben, neben der großen Solidarität gegenüber der ukrainischen Bevölkerung auch Doppelstandards im Verhältnis zu anderen Kriegen und Fluchtbewegungen zu thematisieren? Wie kann dafür sensibilisiert werden, dass auch „gut gemeinte Solidarität“ selbst in Rassismus und Nationalismus abgleiten kann – ohne dabei Verschwörungsmythen, Kriegspropaganda und Opferkonkurrenzen zu bedienen? Wir laden alle Interessierten ein, gemeinsam mit Jugendlichen und uns über diese Fragen ins Gespräch zu kommen.

Besonders freuen wir uns, die Videoserie „Ich, Krieg, Krise!“ zu präsentieren, die wir in den letzten Wochen gemeinsam mit Jugendlichen produziert haben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung für die Präsenzveranstaltung (Achtung begrenzte Plätze!). Wenn Sie den kiez:story-Fachtag „Ich, Krieg, Krise“ spannend finden, aber nicht vor Ort in Berlin daran teilnehmen können, können Sie ihn trotzdem von 10:00 bis 14:45 Uhr auf YouTube im Livestream verfolgen: https://youtu.be/iQGgiH7RADM/

Das Aquarium finden Sie in der Skalitzer Straße 6 im Erdgeschoss. Aufgrund der Coronapandemie gelten die aktuellen Auflagen. Darüber hinaus bitten wir um einen Test und das Tragen einer Maske in den Innenräumen. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

kiez:story ist ein Kooperationsprojekt von ufuq.de und medialepfade.org. Das Modellprojekt wird durch Demokratie leben! gefördert und die Robert Bosch Stiftung kofinanziert.

Programm

bis 10 Uhr Ankunft
10:00 – 10:15 Uhr Begrüßung: „Ein Modellprojekt an Schulen in Zeiten der Pandemie“ (Pierre Asisi)
10:15 – 11:00 Uhr Multidirektionales Erinnern in der politischen Bildung (Phương Thúy Nguyễn)
11:00 – 11:15 Uhr Kaffeepause
11:15 – 12:30 Uhr „Ich, Krieg, Krise!“ Podium & Videopremiere (Ayham Hisnawi; jugendliche Expert*innen)
12:30 – 13:30 Uhr Mittagspause
13:30 – 14:00 Uhr „Wer war Mod?“ Projektvorstellung (Dennis Kirschbaum & jugendliche Expert*innen)
14:00 – 14:30 Uhr „Meine Story“ – Interviewmethoden in der Dokumentationsarbeit mit Jugendlichen (Thanh Nguyễn Phương & Phương Thúy Nguyễn)
14:30 – 14:45 Uhr Vorstellung Weltcafés & Verabschiedung Livestream (Pierre Asisi)
14:45 – 15:00 Uhr Kaffeepause
15:00 – 16:00 Uhr Weltcafés: Wer war Mod? | kiez:story | Meine Story | Ich, Krieg, Krise!<
ab 16:00 Uhr Musikalischer Ausklang: Apsilon!

 

Dieses Programm können Sie als PDF-Datei herunterladen.

RBS_15_5195_CorporateDesignRelaunch_Logo_Vorbereitung_technische

 

Ansprechpartner*innen
X
Pierre Asisi pierre.asisi@ufuq.de
Fatma Sayan fatma.sayan@ufuq.de
Skip to content