Interdisziplinär, alternativ, witzig: Die neue Website unseres Projekts bildmachen ist jetzt online!

bildmachen teaserbildEndlich ist es so weit: Die brandneue Website unseres Projekts bildmachen ist jetzt online!

Gleichzeitig sind wir auf Facebook, Instagram und Twitter vertreten und würden uns freuen, wenn ihr uns liket, folgt, es weitererzählt und unsere Seite und Inhalte teilt und retweetet.

Spread the word!

Das Projekt

Das Projekt bildmachen fördert die kritische Medienkompetenz von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Umgang mit religiös-extremistischen Ansprachen und zeigt alternative Zugänge und Perspektiven zu lebensweltbezogenen Fragen auf. Die interdisziplinäre Ausrichtung verbindet Ansätze der politischen Bildung, der Präventionsarbeit, der Medienpädagogik sowie des Jugendschutzes und überträgt diese in eine nachhaltige präventive und handlungsorientierte Jugendarbeit.

Das Projekt bietet Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene sowie Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte zum Themenfeld Islam, antimuslimischer Rassismus und Islamismus in sozialen Medien an. Teil des Projektes ist auch die „Hall of Meme“, auf der Jugendliche und junge Erwachsene eigene Perspektiven und Standpunkte zu gesellschaftlichen, politischen und religiösen Fragen vorstellen.

Mehr erfahren