Schlagwort: Schule

Debatte: Warum es falsch ist, spezielle Schulen für Geflüchtete einzurichten

Bildschirmfoto 2017-09-14 um 21.32.05

Kurz vor den Sommerferien wurde bekannt, dass die Berliner Senatsverwaltung eine spezielle Schule für Geflüchtete plant. So sollen „Problemfälle“ aus den Willkommensklassen aufgefangen und getrennt unterrichtet werden. Das Anliegen überrascht, schließlich könnte man aus den Fehlern der Vergangenheit lernen. Eine ufuq.de-Analyse von Mariam Puvogel.

Glaube und Lokalpatriotismus – global-lokaler Islam in Hamburg

haddad 2

Während in der öffentlichen Debatte noch darüber gestritten wird, ob es einen „europäischen“ oder gar „deutschen“ Islam gibt, geht die Sozialwissenschaftlerin Laura Haddad einen Schritt weiter. In ihrer neuen Studie beschreibt sie den „Hamburger Islam“. Im Interview erklärt sie, wie dieser aussieht.

Recht auf Kindheit, nur ohne Kopftuch?

Bildschirmfoto 2017-09-14 um 21.32.05

In einer Pressemitteilung fordert die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes ein gesetzliches Verbot des „Kinderkopftuches“ im öffentlichen Raum. Aylin Yavas kommentiert diese Forderung und verweist dabei auch auf Erfahrungen aus unseren Workshops mit Jugendlichen.

Ramadan in der Schule – Jedes Jahr aufs Neue

fasten titel

Ein paar Tage noch, dann beginnt der Ramadan. Für viele Muslim_innen ist es die schönste Zeit des Jahres, viele Lehrer_innen hingegen steht der Fastenmonat als besondere Herausforderung bevor. Wir haben Schüler_innen um Tipps gebeten: Was wünschen sie sich von ihren Leher_innen?